Polygraphie & Hyperventilation

2012 - KE 1

Konzertperformance für
Flöte, Violoncello, Tanz, Elektronik, Licht


Daniel Agi (Flöte)

Niklas Seidl (Violoncello)

Linda Nordström (Tanz)

Claudio Pfeifer (Fotografie)

Jan Baumgart (Klangregie)

Roman Pfeifer (Konzept, Komposition)


Der Polygraph (wörtlich Vielschreiber, umgangssprachlich Lügendetektor) ist ein Gerät das kontinuierlich das Aktivitätsniveau von körperlichen Parametern wie Puls, Atmung oder der elektrische Leitfähigkeit der Haut aufzeichnet. Das Gerät wertet dabei diese Daten nicht aus, sondern überlässt dies einem Leser, der echte, also unwillkürliche Reaktionen von willentlich herbeigeführten unterscheidet und interpretiert. Die beschleunigte und vertiefte Atmung (Hyperventilation) zeigt demnach starke Affekte an, kann aber ebenso beabsichtigt herbeigeführt worden sein. Und so geschieht die Manipulation der Ergebnisse des Polygraphen nicht durch Unterdrückung von Erregung sondern durch willkürliche Erhöhung der Erregung bei harmlosen Fragen.

KE 0 - Köln 12.07.2012